Zweiter Kommunikationstag St. Gallen

"Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst"

Unter diesem Motto findet der zweite Kommunikationstag St.Gallen, «Paul kommt auch», im Pfalzkeller in St. Gallen statt. PROL-Mitglieder sind auch dieses Jahr wieder zum Vorzugspreis von 300 Franken (statt 400 Franken) am halbtägigen Treffen der Deutschschweizer Kommunikationsszene mit dabei. Die Tickets können direkt auf der Website paul-kommt-auch.ch bestellt werden.

Rund 140 Teilnehmende waren am 10. März bei «Paul kommt auch» dabei, dem zweiten Kommunikationstag St. Gallen. Unter dem Titel «Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst» erlebten sie hautnah spannende Diskussionen zur Zukunft der Medien, insbesondere der Printprodukte. Ob die Verlage die Werber von morgen sind oder die Werber die Verleger von morgen – darüber gingen die Meinungen an diesem Tag der (Ostschweizer) Kommunikationsbranche auseinander. Nach der diesjährigen zweiten Ausgabe steht das Datum für 2018 auch bereits fest: Der 3. Kommunikationstag St. Gallen findet am 9. März 2018 statt.

Foto: Moderatorin Gülsha Adilji (links) im Gespräch mit Mark Balsiger und Andrea Bleicher. (Foto pd)

>> zum Rückblick auf www.paul-kommt-auch.ch (2017)

Freitag, 10. März 2017 13.30
Lokalität: 
Pfalzkeller, St. Gallen