Einladung zum PROL-Anlass vom 27. Februar

12.02.2020

Datenbasiert digital oder konventionell analog?

Datenbasierte Mobilisierung, Spielfilme im Hollywood-Stil und digitale Guerilla-Aktionen: Was spätestens seit den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen 2016 in aller Munde ist und für Politkampagnen medial schon früher beschworen wurde, war 2019 auch in der Schweiz ein Thema. Für die Nationalrats- und Ständeratswahlen setzten die Parteien auf einen hybriden Wahlkampf aus traditionellen Plakaten und Flyern, persönlichen Gesprächen und digitaler Präsenz. Doch war der Wahlkampf 2019 in der Schweiz wirklich so datenbasiert (und) digital, wie das im Voraus viele erwarteten – oder doch überwiegend konventionell (und) analog? – Wir sind gespannt auf die Analyse von Prof. Dr. Fabrizio Gilardi, Direktor des «Digital Democracy Lab» der Universität Zürich, und auf die Diskussion mit direkt Beteiligten und Verantwortlichen des Wahlkampfs.

Der Wahlkampf 2019 - die Analyse
mit Prof. Dr. Fabrizio Gilardi, Professor für «Policy-Analyse» am Institut für Politikwissenschaft an der Uni Zürich, anschliessend Podiumsdiskussion unter Moderation von Philipp Landmark. Mitwirkende:

  • Prof. Dr. Fabrizio Gilardi, Universität Zürich.
  • Diana Gutjahr, Nationalrätin SVP Thurgau
  • Gianna Luzio, Generalsekretärin CVP Schweiz
  • Anna Wartmann, Kampagnenleiterin Deutschschweiz, FDP.Die Liberalen

Donnerstag, 27. Februar 2020, 18.00 Uhr
Hofkeller, Regierungsgebäude, Klosterhof 3, 9000 St.Gallen

Danke für die Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 20. Februar. Der Anlass ist für PROL-Mitglieder kostenlos. Gäste und Begleitpersonen zahlen einen Beitrag von 30 Franken. Wir freuen uns auf eure Anmeldung!

Details und Anmeldung
06.04.2020

Einladung zur PROL-Generalversammlung

Die PROL-GV findet statt - diesmal aber etwas anders. Die Präsentation der Traktanden übertragen wir online. Alle Unterlagen sind wie gewohnt auf unserer Website zu finden.

15.03.2020

Paul kommt – aber später

Am 20. März hätte die fünfte Ausgabe von «Paul kommt auch» stattgefunden. Aufgrund der verschärften Vorgaben des Bundesrats müssen wir auf die Durchführung im März verzichten. Ersatztermin ist der 25. September.

05.03.2020

Persönliche Kontakte bleiben zentral

Am PROL-Anlass im St.Galler Hofkeller waren sich die Podiumsteilnehmer einig: A und O eines erfolgreichen Wahlkampfs bleibt die persönliche Präsenz.

20.01.2020

Neujahrsauftakt unter dem Säntis

Ein Jahr nach dem Lawinenniedergang vom Säntis in Richtung Schwägalp blickte der Geschäftsführer der Säntis-Schwebebahn AG, Bruno Vattioni, für uns zurück auf das einschneidende Ereignis.

19.11.2019

Einladung zum Neujahrsanlass vom 16. Januar

Geschäftsführer, Krisenmanager und erster Ansprechpartner für Medien: Bruno Vattioni blickt zurück auf den Lawinenniedergang vor einem Jahr vom Säntis auf die Schwägalp.