Einladung zum PROL-Anlass vom 7. November

15.10.2019

Echte Information oder erfundene Story?

Falschnachrichten sind manchmal kaum von wahren zu unterscheiden. In der Endphase des US-Wahlkampfes 2016 wurden die 20 erfolgreichsten Falschmeldungen öfter geteilt, gelikt und kommentiert als die 20 erfolgreichsten Berichte seriöser Medien. Der ganze Wahlkampf und die bisherige Präsidentschaft von Donald Trump waren mitausschlaggebend für die rasante Entwicklung des Begriffs Fake News. Seit letztem Jahr steht er im Duden mit der Definition: «In den Medien und im Internet, besonders in den Social Media, in manipulativer Absicht verbreitete Falschmeldungen.»

Weshalb hat sich dieser Begriff so rasant etabliert? Wie gross ist die Gefahr von Fake News für uns Kommunikationsprofis und was können wir dagegen tun? Wir erfahren mehr darüber am 7. November:

Fake News
mit Dr. Vinzenz Wyss, Kommunikationswissenschaftler und Professor für Journalistik am Insititut für Angewandte Medienwissenschaft der ZHAW Winterthur
Donnerstag, 7. November 2019, 18.30 Uhr
Hotel Walhalla, Poststrasse 27, 9000 St.Gallen

Wir freuen uns auf  zahlreiche Anmeldungen bis Mittwoch, 30. Oktober.

Details und Anmeldung
11.11.2019

Medienkompetenz als Schlüssel

Der Umgang mit News wurde am PROL-Anlass vom 7. November umfassend beleuchtet. Das Referat von Professor Vinzenz Wyss im Hotel Walhalla zum Thema «Fake News» fand grosses Interesse.

08.10.2019

Massenversand, Newsletter, Tracking - Datenschutz?

Gemeinsam mit dem Werbeclub Ost lud die PROL zum Thema Datenschutz und die Auswirkungen auf die Kommunikation.

26.08.2019

Einladung zum Anlass vom 1. Oktober 2019

Praxis-Tipps zum neuen Datenschutz und seine Auswirkungen auf die Kommunikation mit Markus Näf, Rechtsanwalt und Partner der Kanzlei Bratschi AG.

19.08.2019

Zu Besuch auf der Grossbaustelle

Übers Baugerüst hinunter ins neue Kanalsystem: Am PROL-Sommeranlass 2019 gabs einen hautnahen Einblick in die Bauarbeiten beim Kantonsspital St.Gallen.

01.07.2019

Einladung zum Anlass vom 13. August

«Come together» heisst das Grossbauprojekt auf dem Areal des Kantonsspitals St.Gallen.