PROL News

PROL News

PRS News

Neu in der Ostschweiz!

24.04.2015

Aus- und Weiterbildung in PR und Kommunikation

Die Schule des KV Ost – Celaris – lanciert auf Initiative der PROL praxisnahe Seminare und Lehrgänge im PR- und Kommunikationsbereich. Die Ausbildungen starten im Herbst – jetzt prüfen und anmelden. Alle Informationen gibt es auf der Website von Celaris.

 

 

 

Einladung zur PROL-GV 2015

20.03.2015

PROL-GV - jetzt anmelden!

Am 21. April treffen sich die PROL-Mitglieder zur 40. Generalversammlung - diesmal im Raiffeisen Unternehmerzentrum RUZ in Gossau. Die Einladung und Informationen zum Anlass  finden Sie wie gewohnt auf unserer Website.

>> zur Einladung auf der Website

Eine Marke über Nacht: von Wegelin zu Notenstein

08.03.2015

Anfang 2012 wurde innert 18 Tagen aus der ältesten die jüngste Bank der Schweiz: Aus Wegelin & Co. entstand die Notenstein Privatbank AG. Es ist die Geschichte eines Bergsteigers, der sich plötzlich nicht mehr oben auf dem Gipfel, sondern unten am Berg wiederfand. Drei Jahre danach erhielten Ostschweizer Kommunikationsexpertinnen und -experten Einblick, wie die Verantwortlichen die Kommunikation führten.

>> Rückblick und Bildgalerie

Eine Marke über Nacht: von Wegelin zu Notenstein

13.02.2015

27. Januar 2012, eine Schlagzeile der NZZ lautete: «Wegelin zerbricht am Steuerstreit. Raiffeisengruppe übernimmt Grossteil des Privatkundengeschäfts». Im Artikel hiess es: «Der Grossteil der Kunden und Mitarbeiter von Wegelin wird in eine neu gegründete ‹Notenstein Privatbank› transferiert.» Und: «Das Logo der Bank ist ein weisser Hund vor rotem Kreis. Der Werbespruch des Instituts lautet: ‹Grosse Erfahrung. Junge Bank. Starker Partner.› Die Website der neuen Bank soll im Verlauf des Wochenendes aufgeschaltet werden.»

Neujahrs-Apéro mit Theaterluft

12.01.2015

Über 40 Mitglieder waren am PROL-Neujahrsauftakt am 8. Januar mit dabei. Im Theater St.Gallen offenbarte Theaterdirektor Werner Signer die Politik des Hauses in Sachen Sponsoring und Kommunikation. Mit Schauspieldirektor Tim Kramer konnten die Gäste danach exklusiv eine Probesequenz des neuen Stückes „Frühling der Barbaren“ geniessen. Und danach die Häppchen und Getränke des Apéros. Schön wars – wie die Impressionen beweisen. Ein herzliches Dankeschön geht an das langjährige PROL-Mitglied Jörg H. Schoch für die Organisation des gelungenen Abends. 

Bühnenreif ins 2015

01.12.2014

Legen Sie einen bühnenreifen Start hin im neuen Jahr und kommen Sie an den PROL-Neujahrsanlass. Am 8. Januar gibt’s Prickelndes und Spannendes im Theater St.Gallen. Natürlich gehört auch ein Blick hinter die Kulissen dazu. Und ein Schwatz unter Kolleginnen und Kollegen. Also: Gleich eintragen in Ihrer noch wunderbar leeren Agenda 2015 und anmelden. Klar, dass Sie dabei sind – oder?

Die digitale Inhaltsanalyse im Internet

12.11.2014

Am letzten Anlass im 2014 der Ostschweizer PR-Gesellschaft erklärte Referent Christoph Glauser anschaulich, wie die inhaltliche Nachfrage von über 180 Such-Maschinen, Social Media, Directories und Mobile-Search gesammelt und analysiert werden. Die eingesetzten wissenschaftlichen Methoden und Technologien wurden seit 1994 kontinuierlich im Rahmen verschiedener universitärer Forschungsprojekte u.a. auch an den Universitäten Genf, Bern, Zürich und der ETH und in den USA weiterentwickelt.

Einladung zum PROL-Anlass vom 6. November 2014

16.10.2014

Wie können die Wirkung und die Relevanz digitaler Kommunikation adäquat gemessen werden? Zu dieser Frage gibt es wohl sehr viele Antworten, aber nur wenige befriedigen wirklich.

Am nächsten PROL-Anlass stellt Dr. Christoph Glauser eine Methode vor, die in der Praxis Fuss gefasst hat. Kommen Sie vorbei und tanken Sie Praxiswissen – wir freuen uns auf Ihre Anmeldung bis Donnerstag, 30. Oktober 2014:

Fotografie, die funktioniert - so funktioniert das!

25.09.2014

Eine halbe Stunde nur, und schon hatte Koni Nordmann den Blick der rund vierzig Workshop-Teilnehmenden geschärft und gestählt. Schon konnten die sonst eher textlastigen Profis mit fundierten Argumenten ein gutes von einem schlechten Bild unterscheiden. Kurz: Die bildinteressierten PR-Profis haben seit dem PROL-Workshop vom 23. September einen anderen Blick.
>> zum Rückblick

Einladung zum PROL-Workshop "Fotografie"

01.09.2014

Fotografie, die funktionert - wie funktioniert das?

Seiten

Nouvelles de l’organisation faîtière et d’autres régions

News aus dem Dachverband und anderen Regionen

ZPRG | Zürcher Public Relations Gesellschaft
07.11.2019

ZPRG-Jahresabschluss im Millers

NPRG | Nordwestschweizerische Public Relations Gesellschaft
04.11.2019

Rückblick: NPRG Podiumsdiskussion «Medienlandschaft Basel, wie weiter?»

ZSPR | Zentralschweizer Public Relations Gesellschaft
02.11.2019

Rückblick zum Anlass "interne Kommunikation im digitalen Zeitalter"

ZPRG | Zürcher Public Relations Gesellschaft
24.10.2019

Wie können sich Unternehmen im Recruiting erfolgreich unterscheiden?

pr suisse | Schweizerischer Public Relations Verband
15.10.2019

Teenies tippen schneller auf Touchscreens

BPRG | Berner Public Relations Gesellschaft
14.10.2019

Weiterbildungsreise 2019: Gemeinsamer Abend mit der Société Romande de Relations Publiques

BPRG | Berner Public Relations Gesellschaft
14.10.2019

BPRG-Newsletter Oktober 2019

BPRG | Berner Public Relations Gesellschaft
12.10.2019

Esports und die Auswirkungen auf die PR- und Kommunikationsbranche

pr suisse | Schweizerischer Public Relations Verband
10.10.2019

Print in der Schweiz: Statistik des Grauens

BPRG | Berner Public Relations Gesellschaft
26.09.2019

BPRG-Newsletter September 2019